Ihre Gastgeber

“Es macht uns glücklich, wenn die Gäste sich wohlfühlen.”

– Familie Schumacher

Unsere Geschichte

WO DIE GESCHICHTE ZU GAST IST

Die Post lag im 18./19. Jahrhundert an der einzigen Poststrecke von Wien nach Paris, weshalb hier oft Menschen und Herren aller Länder einkehrten. Eine frühere Bewohnerin des Hauses berichtet über die Durchreise der späteren französischen Königin und damaligen österreichischen Erzherzogin Marie Antoinette im Frühjahr 1770.

Unter anderem kehrte auch Napoleon 1805 im Oktober hier ein. Die ehemalige Bewohnerin der Post berichtet: „Eines Tages kam auch Napoleon, der große Feldherr und Staatenverteiler, in die Post. Er blieb drei Tage lang.“

Unser
Baufortschritt

NEUER GLANZ FÜR EIN STÜCK WUNDERBARER HOTELKULTUR

Schön war sie ja schon immer, die ALTE POSTHALTEREI. Doch jetzt wird sie schöner denn je. Schließlich wollen wir Sie nachhaltig begeistern, wenn Sie nach der Fertigstellung bei uns zu Gast sind. Und danach immer gerne wiederkommen, da sind wir jetzt schon sicher. Übrigens: Große Eröffnung ist im Dezember – aber buchen können Sie schon jetzt. Ihre „neue“ ALTE POSTHALTEREI. Hier können Sie sich ein eigenes Bild über die Baufortschritte machen – und selbst sehen, worauf wir uns (am liebsten mit Ihnen gemeinsam) schon heute freuen.